Die Möglichkeiten der bösen Drittanbieter



Der Blog Nerddeutschland erklärt im aktuellsten Artikel, wie Drittanbieter auf Amazon Ihre Kunden ärgern können. Der Klick auf diesen Artikel (und vor allem das Durchlesen!) lohnt sich, damit man sich später nicht ärgern muss.

Wir wussten schon immer, dass es auch schwarze Schafe in Amazons Marketplace gibt.

Wusstet Ihr denn schon, was Ihr dagegen tun könnt bzw. wie Ihr in Amazon ohne Drittanbieter suchen  könnt? :D

Eine Antwort zu “Die Möglichkeiten der bösen Drittanbieter”

  1. Robert sagt:

    Interessant solche Links, aber in diesem Fall klingt das doch alles ein bisschen extrem konstruiert. Ich kann mir nicht vorstellen, dass da was dran ist..

Hinterlasse eine Antwort

E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

 
 
Feedback